#1

Blind

in Raptexte 30.01.2018 09:19
von dypressiva#kontra • 67 Beiträge

Sonnenschein, der Morgen scheint gewonnen weil
Besondere Wonne mein vollen Leib erklommen reisst auf die Augen, sie rollen frei und blitzt das letzte Licht der Sommerzeit.
Ein FensterBlick, die Unvollkommenheit.
Das Bild, das nur das Tolle zeigt.
Es schmilzt das Scholleneis und trägt es bis es aus den Wolken schneit.
So soll es sein.
Hitze wie ein Donnerkeil erlischt,
Wetter bricht ohne Volksentscheid,
Kälte komm herein, der Sommer bleibt nicht.
Im Groll entzweit, da Winter folgenreich.
Er poltert ein und schon zugleich vergisst man was man wollt Erreicht, sich foltertlich in Wolle reibt, Holleweib.
Die Sicht war nicht von vornherein blind

Die Suche nach dem Holden Weib wie eine Verfolgung scheint.
Werde Gekrönt von Holprigkeit dein persönlicher Poltergeist.

nach oben springen

#2

RE: Blind

in Raptexte 30.01.2018 18:26
von dypressiva#kontra • 67 Beiträge

Zu früh abgeschickt bin beim bearbeiten und weiterschreiben eingeschlafen aber wegen der befristeten bearbeitungszeit wurden alle weiteren Lines gelösch ):

nach oben springen

#3

RE: Blind

in Raptexte 31.01.2018 11:28
von DM Noctem • 1.520 Beiträge

Kompletten Text einfach posten, ich rücke es dann zurecht.


Rappen lernen Blog

Bitte abonnieren und auch über Google oder Facebook liken!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: simpläx
Forum Statistiken
Das Forum hat 1083 Themen und 8509 Beiträge.