#1

Dein Image

in Rappen lernen Blog Postes 23.01.2013 22:11
von DM Noctem • 1.511 Beiträge

Hast du dir die Grundausrüstung bestellt, oder sparst du noch?

Im Moment ist es noch ganz egal, denn bevor du überhaupt rappen kannst musst du erstmal wissen worüber du etwas rappst.

In erster Linie solltest du dir Gedanken über dein persönliches "Image" machen.

Dein Image wird eine Art Spiegelbild. Musik drückt immer etwas Bestimmtes aus und wenn man ungefähr weiß, was man seinen Mitmenschen erzählen möchte ist man bereits einen großen Schritt weiter.

- Bist du eher der harte Typ, den die Mädels/Jungs zu Füßen liegen?

- Bist du eher der schüchterne Mensch, der in der Musik seinen Frieden sucht?

- Bist du eher ein Komiker, welcher gerne Menschen unterhält?

- Oder liegt in dir doch eher der Depressive, der alles schlecht findet?


Natürlich gibt es tausende von Images und jeder Mensch ist einzigartig. Dies ist nur eine grobe Sammlung von Möglichkeiten zur Veranschaulichung.

Wie du sicherlich merkst geht deine Imagesuche sehr tief in den psychologischen Bereich. Es ist sehr wichtig, dass du Aussagen, welche du in deiner Musik machst, auch mit deinem Charakter und deiner Persönlichkeit übereinstimmen. Sollte es da Differenzen geben, wird dir kein Mensch glauben was du erzählst und dementsprechend bleiben auch die eigenen Fans aus.

Je mehr Gedanken du dir darüber machst, was eigentlich deine Hauptschwerpunkte sind umso leichter fällt es dir deine Texte zu schreiben und deine Songs zu recorden.

Ebenfalls gehört zu deinem Image auch ein Künstlername unter dem du deine Musik präsentierst. Natürlich kannst du deine Songs auch unter deinen echten Namen veröffentlichen, doch "Peter Meier" wirkt meistens nicht so seriös wie ein Fantasiename.

Was die Wahl deines Künstlernamens angeht hast du ebenfalls die freie Wahl. Es gibt keinen Namen der peinlich ist, wenn die Person dahinter gute Musik macht. Manche Rapper nehmen simple Alltagsnamen wie "Blumentopf", oder "Fettes Brot", andere suchen ihre Namen in fremden Kulturen wie "Bushido" und wieder andere nehmen einfach englische Wörter wie "Favorite".

Die einzige Grenze ist deine Fantasie und dein persönlicher Charakter. :)


Rappen lernen Blog

PS: Dieser verlinkte Blog lebt von Bannerwerbung!

Solltest du mit meiner Arbeit zufrieden sein klicke bitte auf die dort angezeigten Partnerseiten.
nach oben springen

#2

RE: Dein Image

in Rappen lernen Blog Postes 29.03.2013 16:10
von Young-Ceasar • 50 Beiträge

Backpackrap for Life :D

nach oben springen

#3

RE: Dein Image

in Rappen lernen Blog Postes 06.04.2014 03:58
von harry
avatar

wieder andere mixen buchstaben zusammen wie zb. xzibit eminem, möglich ist auch zb. TeHaCe oder C.U.-Not

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Artienne
Forum Statistiken
Das Forum hat 1076 Themen und 8478 Beiträge.